Windows Patchday und Servicepack Release-Termin

Am Mittwoch war mal wieder Patch Day bei Microsoft. Nach dem letzten Monat nur zwei Updates für Windows veröffentlicht wurden, sind die Änderung diesen Monat mit zwölf schon etwas umfangreicher. Drei der Sicherheitsbulletins werden von Microsoft als kritisch eingestuft, neun werden mit Hoch gekennzeichnet. Da viele Sicherheitslücken geschlossen wurden, wird empfohlen die Updates schnellstmöglich zu installieren, um Exploits vorzubeugen. Microsoft bestätigte gestern auch die Gerüchte, dass am 22. Februar das Service Pack 1 für Windows 7 veröffentlicht werden soll. Aber außer ein paar speziellen Funktionen, wie zum Beispiel die Unterstützung von AVX bei neuen Prozessoren, wird es damit keine neuen Features geben. So kann das erstes Servicepack für Windows 7 als reine Update-Sammlung gesehen werden, das für alle die ihr System bis jetzt aktuell gehalten haben nichts Neues bietet.